Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

RNVP
Der Regionale Nahverkehrsplan des Kreises Steinburg

Nach dem Gesetz über den öffentlichen Personennahverkehr in Schleswig Holstein (ÖPNVG) können die Kreise und kreisfreien Städte oder deren Zweckverbände jeweils einen RNVP aufstellen oder fortschreiben.

Obwohl der RNVP nach dem ÖPNVG nur eine freiwillige Aufgabe ist, schreibt der Zweckverband ÖPNV Steinburg den RNVP aufgrund seiner Bedeutung als zentrales Steuerungsinstrument regelmäßig fort.

Weiterhin ist die Vorlage eines Regionalen Nahverkehrsplans u. a. eine Auszahlungsvoraussetzung ÖPNV-Finanzierung nach der Landesverordnung über die Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs mit Bussen und U-Bahnen.

Der erste Regionale Nahverkehrsplan wurde 1997 für eine Laufzeit von 5 Jahren von der Verbandsversammlung beschlossen. Der zweite RNVP folgte dann im Jahr 2005 und der dritte RNVP im Jahre 2011.

Aktuell ist die Fortschreibung des RNVP in Planung.


Nach oben